glocken:glocke5

Bonifatiusglocke - Glocke 5

Daten

Bonifatiusglocke - Glocke 5

Schlagton: b ¹ +7
Unterton: b ° -6
Prime: b ¹ +1
Terz: des ² +/- 0
Quinte: f ² -11
Oberoktave: b ² +/- 0
Duodezime:
Durchmesser: 875 mm
Klöppeldurchmesser: 104 mm
Kronenhöhe: 145 mm
Schräge Höhe: 652 mm
Schlagringstärke: 68 mm
Gewicht: ca. 400 kg
Gegossen im Jahre: 1946
Gegossen von:A. Junker, Brilon

Inschrift

„STE. BONIFACI, ORA PRO NOBIS“

Übersetzung: Hl. Bonifatius, bitte für uns

Die Glocke trägt an der Schulter die Inschrift: A. Junker, Brilon, 1946. Darüber Blattfries.

Quelle: Mit Genehmigung des Verfassers Claus Peter aus: „300 Jahre Freckenhorster Glocken“, in „Die Glocke“ aus Oelde vom 02. und 03.01.1989

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
glocken/glocke5.txt · Zuletzt geändert: 2011/09/12 14:24 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge